Nur online erhältlich

ESBE Pumpengruppe für Fußbodenheizung 1" Hocheffizienzpumpe Wilo GFA111

GFA111

999 Artikel

429,00 €

Mehr Infos

ESBE-Pumpengruppe für Fußbodenheizung GFA111 inkl. Wilo Yonos Para 25/6 und 3 Weg Mischventil

Die ESBE Pumpengruppe GFA100 wird typischerweise für Anwendungen in der Heizungstechnik eingesetzt. Ein wesentliches Ausstattungsmerkmal ist das eingesetzte thermische 3-Wege-Mischventil, welches die Versorgung eines Heizkreises mit einer konstanten und individuell einstellbaren Vorlauftemperatur ermöglicht. Weiter verfügt die Serie GFA100 über Absperreinrichtungen mit integrierten Thermometern, eine arretierbare Schwerkraftbremse, hochwertige enganliegende Dämmschalen sowie eine Hocheffizienzpumpe Wilo Yonos Para


Merkmale

- Hocheffizienzpumpe Wilo Yonos Para Energieklasse A

- Hochwertige Dämmschalen

- Vormontiert, auf Dichtheit geprüft

- Wartung unter normalen Betriebsbedingungen nicht notwendig

- Thermisches 3 Wege Mischventil



Technische Daten zur Pumpengruppe

Druckstufe : PN 6
Medientemperatur: max. +110ºC; min. 0ºC
Umgebungstemperatur: max. +50ºC; min. 0ºC
Anschlüsse:  : Innengewinde (G), ISO 228/1; Außengewinde (G), ISO 228/1
Material, wasserberührte Bauteile: : Messing, Grauguss, Stahl
Betriebsdruck : 0,6 MPa (6 bar)
inkl.: 3 Wege Mischventil für konstante Temperatur
Schutzklasse Gehäuse: IP41

Datenblatt zur Hocheffizienzpumpe

Type : 25/60-180
Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) : Heizungswasser (gemäß VDI 2035) Wasser-Glykol-Gemische (max. 1:1; ab 20 % Beimischung sind die Förderdaten zu überprüfen)
Max. Förderhöhe (Hmax) : 6,2 m
Max. Volumenstrom (Qmax) : 3,3 m3/h
Zulässiger Einsatzbereich Baulänge : 180 mm
Max. Betriebsdruck : gemäß Typenschildangabe
Netzanschluss : 1~230 V +10%/-15%, 50/60 Hz (gem. IEC 60038)
Elektromagnetische Verträglichkeit : EN 61800-3
Störaussendung : EN 61000-6-3 / EN 61000-6-4
Störfestigkeit : EN 61000-6-1 / EN 61000-6-2
Schutzart : IP X4D
Isolationsklasse : F
RoHS : konform
Mindest Zulaufhöhe am Sauganschluss zur Vermeidung von Kavition bei Wasser-Fördertemperatur Mindestzulaufhöhe bei 50/95/110°C : 0,5 / 4,5 / 11 m

ABBILDUNG :